Folge uns!

A - Nationalmannschaft

WM-Quali: Bosnien-Herzegowina holt einen Punkt in der Ukraine!

WM-Quali: Bosnien-Herzegowina holt einen Punkt in der Ukraine!

Bosnien-Herzegowina und die Ukraine trennten sich heute mit einem 1:1 Unentschieden in Lviv.

Unsere Nationalmannschaft absolvierte besonders in der 2. Halbzeit ein starkes Spiel und holte sich verdient einen Punkt gegen die Heimstarke Ukraine – es wären vermutlich auch drei Punkte drinnen gewesen mit einer besseren Chancenauswertung.

Andriy Yarmolenko von West Ham United brachte die Ukraine in der 15. Minute mit 1:0 in Führung und belohnte das hohe Angriffspressing der Ukraine in der Startphase. Nach einer halben Stunde fand unsere Nationalmannschaft immer besser ins Spiel und hatte noch zwei sehr gute Chancen durch Kolasinac und Prevljak, diese blieben jedoch ungenutzt und so ging es mit einem Rückstand in die Halbzeit.

Am Anfang der zweiten Halbzeit war es Adi Nalic der eine herausragende Chance zum Ausgleich hatte, sein Kopfball ging leider knapp neben das Tor. Die Einwechslungen von Prcic und Saric brachten anschließend zusätzlich frischen Wind im Mittelfeld, Edin Dzeko hatte durch einen tollen Weitschuss in der 68. Minute die Chance zum Ausgleich, aber Pyatov legte eine tolle Parade hin und wehrte den Schuss ab. Die Ukrainer setzten in dieser Phase immer wieder Nadelstiche durch gefährliche Konter, die zum Glück nicht verwertet wurden.

In der 76. Minute kam dann endlich die Erlösung für unsere Nationalmannschat, Anel Ahmedhodzic traf nach einem Traumassist zum 1:1 für unsere Nationalmannschaft in Lviv.

Weiter geht es mit der WM-Quailfikation im November, wo unsere Nationalmannschaft zwei Heimspiele gegen Finnland und die Ukraine erwartet.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft