Folge uns!

Allgemein

UEFA beschließt dritten Europapokal: Arbeitstitel “Europa League 2”

UEFA beschließt dritten Europapokal: Arbeitstitel “Europa League 2”

Die UEFA dreht weiter an der großen Fußball-Spirale und führt von der Saison 2021/22 an einen neuen Europacup ein.

Neben Champions League und Europa League wird es dann einen dritten Wettbewerb geben, der vorerst den Namen Europa League 2 erhält. Das beschloss das Exekutivkomitee des Kontinentalverbandes am Sonntagabend in Dublin.

Bislang treffen die Spitzenklubs Europas in der Champions League und der Europa League aufeinander. Ab der Saison 2021/2022 kommt ein weiterer Wettbewerb hinzu, in dem pro Saison 32 weitere Teams antreten und einen europäischen Titel untereinander ausspielen.

imago/Eibner Europa

“Es wird mehr Spiele für mehr Vereine geben, wobei in den Gruppenphasen mehr Verbände vertreten sind. Dieser Wettbewerb wurde aus dem laufenden Dialog mit den Klubs über die European Club Association geboren”, sagte Uefa-Präsident Aleksander Ceferin.

Die 32 Teams in der neuen “Europa League 2” werden auf acht Gruppen aufgeteilt.

Nach der Gruppenphase der EL 2 spielen die Gruppenersten und -Zweiten mit den Gruppendritten der Europa League eine K.o.-Runde. Die Sieger setzen den neuen Wettbewerb dann im Achtelfinale fort.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein