Folge uns!

News

Offiziell: Muhamed Bešić muss Everton verlassen

Offiziell: Muhamed Bešić muss Everton verlassen

Lange war es still um Muhamed Bešić. Nun bestätigt sein noch-Verein Everton, dass der Vertrag nicht verlängert wird. Damit steht der Mittelfeldabräumer vor einer ungewissen Zukunft.

Wie Everton in einer Pressemitteilung mitteilte, zählt Bešić zu den Spielern des Vereins, welche keinen neuen Vertrag mehr bekommen. Damit ist er ein freier Spieler, welcher ohne weiteres für jede Mannschaft unterschreiben darf. Der ehemalige Nationalspieler wechselte 2014 nach einer guten Weltmeisterschaft nach England, konnte sich bei Everton jedoch nie endgültig durchsetzen und machte in sieben Jahren lediglich 56 Spiele für den Verein. Zwischenzeitlich war er an Middlesbrough und Sheffield United verliehen, doch auch dort konnte er sich nicht anbieten, weswegen er nun ohne Verein da steht. Wohin es ihn zieht ist ungewiss, derzeit gibt es keine Hinweise.

Für die bosnische Nationalmannschaft kam er auf 45 Einsätze. Seinen bislang letzten Auftritt im Trikot der Nationalmannschaft hatte er beim Länderspiel gegen Polen in der Nations League.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News