Folge uns!

U-19

Ivica Barbarić: Wir planen Spieler zu scouten und potenzielle Nationalspieler zu finden

Ivica Barbarić: Wir planen Spieler zu scouten und potenzielle Nationalspieler zu finden

Die U19 von Bosnien und Herzegowina ist derzeit im N/FS BiH Training Center in Zenica versammelt, das zum ersten Mal von dem neuen Trainer Ivica Barbarić geleitet wird.

Gestern fand das erste Freundschaftsspiel der U19 statt, in welchem die Mannschaft von BiH das Spiel 0: 1 gegen Serbien verloren hat. Nach dem Match erklärte der Trainer, er hat nichts am Einsatz der Spieler auszusetzen. 

Nach dem Aufeinandertreffen mit Serbien erklärt Barbarić FS BiH gegenüber: “Meine ersten Eindrücke, zu Beginn der Arbeit mit dieser Nationalmannschaft, sind sehr gut. Die Arbeit im Training ist wirklich auf einem hohen Niveau und die Jungs sind diszipliniert. Wir haben nichts an dem Verhalten und der Arbeit auszusetzen. Was vor dem gestrigen Spiel ein erschwerender Umstand war, ist, dass die Spieler am Samstag und Sonntag Spiele für ihre Vereine hatten, sodass sie nur eine Trainingseinheit absolvieren konnten. In dieser Hinsicht liegt das, was sie im Spiel gezeigt haben, vielleicht über dem, was wir erwartet hatten.”

Selektor U19 BiH Ivica Barbarić: Planiramo skautirati igrače i provjeriti potencijalne reprezentativce
Foto: FS BiH

“Wir planen, die Zeit zu nutzen, um so viele Spiele wie möglich zu sehen. Es gibt andere potenzielle Nationalspieler in diesem Jahrgang, die wir scouten müssen, sowie Spieler aus dem Ausland, auf die wir jetzt nicht zählen konnten. Wir befinden uns in der Auswahlphase und werden unser Bestes geben, um so wenig Fehler wie möglich zu machen und die besten Spieler für diese Nationalmannschaft auszuwählen. Diese Generation hatte wegen Corona nicht viele Treffen, aber es ist wichtig, dass wir mit der Arbeit beginnen und ich glaube, dass wir das Team rechtzeitig auf die bevorstehenden Herausforderungen vorbereiten werden”, sagte der Coach, als es um die Pläne in der Zukunft geht. 


Foto: FS BiH

Ivica Barbarić sprach auch das morgige Spiel an: “Da die Spieler wenig Zeit hatten sich auszuruhen, hätten wir es im gestrigen Spiel wahrscheinlich nicht besser machen können. Wir werden versuchen die Mannschaft aufzufrischen und die Spieler so gut wie es geht auf das morgige Spiel gegen Serbien vorzubereiten. Der Gegner ist gut aber wir werden unser Bestes geben, um zu gewinnen. Wir werden uns bestmöglich vorbereiten, damit wir sehen, was wir morgen erreichen können.”

Das Spiel BiH – Serbien findet morgen um 12:00 Uhr in Zenica statt. Übertragen wird das Spiel auf dem offiziellen YouTube-Kanal von N/FS BiH.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von U-19