Folge uns!

A - Nationalmannschaft

„Ich kann noch nicht glauben, dass mein Traum wahr wurde“ – Gazibegović im Interview mit BNM

„Ich kann noch nicht glauben, dass mein Traum wahr wurde“ – Gazibegović im Interview mit BNM

Youngstar Jusuf Gazibegović steht vor seinem ersten Auftritt bei der bosnischen Nationalmannschaft. Für BNM verreit er uns seinen momentanen Zustand.

Zunächst einmal, wie fühlst du dich?

„Es ist schwer zu beschreiben, was gerade in mir vorgeht. Das Gefühl, welches ich habe, ist kaum in Worte zu fassen. Es ist mein Traum gewesen, für das Team meines Landes zu spielen, seit ich angefangen habe Fußball zu spielen. Und heute hat sich dieser Traum nun endlich verwahrheitet. Ich kann es immernoch nicht glauben.“ 

Was bedeutet dir die Nominierung in die Mannschaft?

„Es bedeutet mir wirklich sehr viel. Ich kann gar nicht beschreiben, wie glücklich ich bin. Als ich heute morgen aufgestanden bin und es schließlich gesehen habe, konnte ich es wirklich nicht glauben. Ich kann es kaum erwarten endlich zu starten.“

Worauf freust du dich am meisten?

„Am meisten freue ich mich auf mein erstes Spiel im Trikot der Nationalmannschaft. Das ist immer schon mein oberstes Ziel gewesen und das ist der Grund, warum ich so hart trainiert und geschuftet habe.“

Wie hat denn deine Familie bzw. dein Club darauf reagiert?

„Die Reaktionen waren alles in allem herausragend. Alle haben sich für mich gefreut und haben mir viel Rückhalt gegeben. Letztlich hat es vor allem meiner Familie viel bedeutet, aber  auch die Kollegen aus dem Verein stehe voll hinter mir und unterstützen mich so gut es geht.“

 

1 Comment

Mehr von A - Nationalmannschaft