Folge uns!

Allgemein

Halbfinale im BiH Cup: Tuzla City mit schwerer Aufgabe – Überraschungsteam muss nach Banja Luka

Halbfinale im BiH Cup: Tuzla City mit schwerer Aufgabe – Überraschungsteam muss nach Banja Luka

Am Heutigen Nachmittag finden die beiden Halbfinalpartien im bosnischen Pokal statt. Den Anfang macht Tuzla, im Anschluss Banja Luka.

Um 14 Uhr wird im Tušanj Stadion das Spiel Tuzla City gegen FK Sarajevo angepfiffen. Die Hauptstädter gehen als Favorit in das Spiel, allerdings erhofft sich Tuzla durch den Pokalsieg einen Platz in der Europa League Qualifikation. Demnach dürften die Nordstädter äußerst motiviert heute zur Sache gehen.

Auch mit Husref Musemić hat Tuzla einen der besten Trainer der momentanen Saison an der Seitenlinie stehen. Demnach dürfte auch ehr einen ganz klaren Plan haben, wie der Hauptstadtclub heute zu schlagen ist.

Zwei Stunden später kommt es zur zweiten Paarung. Borac Banja Luka empfängt den Zweitligisten FK Klis Buturović Polje.

Das Spiel hätte gemäß der Planung bereits gestern gespielt werden sollen. Wegen Schneefalls entschied sich Schiedsrichter Antonio Bandić dazu, nicht anzupfeifen.

Die Favoritenrollen sind auch hier klar verteilt. Es ist eine Pflichtaufgabe für Banja Luka weiter zu kommen. Der Underdog aus Klis hofft natürlich auf die große Sensation.

Tuzla City – FK Sarajevo (14:00)

FK Borac Banja Luka : FK Klis Buturović Polje (16:00)

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein