Folge uns!

Allgemein

FIBA: Luka Graza darf für Bosnien auflaufen!

FIBA: Luka Graza darf für Bosnien auflaufen!

Erfreuliche Meldung der FIBA: Luka Graza, Basketballer der Detroit Pistons, darf künftig für Bosnien und Herzegowina auflaufen!

Wie die Internationale Basketball Organisation (FIBA)  heute bekannt gab, darf der NBA Spieler Luka Graza, seit Anfang diesen Monats auch an Internationalen Spielen unter Bosnischer Flagge auflaufen.

Der Center der Detroit Pistons wird demnach als “neutraler Spieler” gewertet, auch wenn der bosnische Verband bereits mitteilte, dass man alles tun werde um ihn als bosnischen Spieler zu integrieren.

Damit hat Trainer Verdank Bosnic nun die wähl zwischen Luka und John Roberson. Inwiefern dem Straßburg-Spieler nun diese Nachricht schmeckt, ist doch fraglich.

“Wir haben wieder und wieder versucht Belege vorzubringen, um Graza den Status eines “einheimischen Spielers” geben zu können. Die FIBA hatte allerdings nun entschieden, ihm dieses Sternchen, welch für seinen neutralen Status steht, nicht abzuschlagen, da er seit dem 16. Lebensjahr keinen Bosnischen Pass mehr hat.” so Generalsekretär des bosnischen Basketballverbandes Amer Čolan und ergänzt:

“Wir haben Dokumente vorgelegt, welche beweisen dass Grazas Eltern seit 2008, sich um einen Bosnischen Pass für Luka bemüht haben. Allerdings sind sie mehrfach abgewiesen worden. Das schien aber trotzdem nicht genug gewesen zu sein. Dennoch ist es alles in allem eine tolle Nachricht das wir eine weiteren NBA Spieler in unseren reihen vermerken können.”

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein