Folge uns!

A - Nationalmannschaft

“Ein unbeschreibliches Gefühl!” – Gazibegović über sein Debüt

“Ein unbeschreibliches Gefühl!” – Gazibegović über sein Debüt

Nachdem er alle Jugendnationalmannschaften Bosniens durchlaufen hat, kam Jusuf Gazibegović gestern endlich zu seinem Debüt.

Es war ein unbeschreibliches Gefühl, als ich in das Spiel gekommen bin. Mein Traum hat sich erfüllt”, sagte er gegenüber der Seite des Verbands. Mit dem Debüt war er zufrieden, nicht aber mit dem Spiel. “Schade, dass wir nicht ein besseres Ergebnis erzielen konnten. Wir haben dem Gegner zu viele Chancen geboten.” Dass die Mannschaft zum ersten Mal so auf dem Feld stand und dementsprechend nicht eingespielt war, bestätigte er auch selbst. “Wir haben zum ersten Mal mit dieser Aufstellung gespielt, von daher war das zu erwarten.” Ebenso wie Sadiković, zeigte auch Gazibegović sich selbstkritisch, denn auch er “kann besser” spielen, aber auch er ist “stolz auf mein Debüt”. “Ich denke, dass ich noch mehr Möglichkeiten kriegen werde zu zeigen was ich drauf habe”, sagte der 21-jährige rechte Verteidiger zum Schluss. Auch für ihn gilt: bereits am Sonntag gegen Dänemark kann der zweite Einsatz für die A-Nationalmannschaft folgen.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft