Folge uns!

Gerüchte

Berater von Rade Krunić: “Viele Anfragen aus England und Deutschland, aber keine aus Italien”

Berater von Rade Krunić: “Viele Anfragen aus England und Deutschland, aber keine aus Italien”

In dieser Transferperiode scheint es sich abzuzeichnen, dass Rade Krunić AC Mailand verlassen wird. Geht es nach seinem Berater Predrag Rističević, hat Krunić viele Türen, die ihm offen stehen.

Wir haben viele Angebote aus England und Deutschland, noch hat uns kein italienischer Klub kontaktiert. Das größte Interesse hat Norwich”, so sein Berater gegenüber milannews24.it. In Italien hat Krunić bereits für Hellas Verona, FC Empoli und AC Mailand gespielt. Nach zwei Jahren in der norditalienischen Metropole und der Qualifikation zur Champions League scheint sich ein Wechsel anzubahnen.

Jeden Tag rufen Vereine an und wollen Informationen”, schildert sein Berater die derzeitige Situation. Nach einer kräftezerrenden Saison mit Mailand wird er jedoch zuerst seinen Urlaub antreten, bevor er sich um seine Zukunft kümmert. “Nach den Länderspielen geht er in den Urlaub und anschließend stößt er zu den Vorbereitungen mit Mailand. Noch wissen wir nichts, aber viele Vereine sind interessiert”, sagt Rističević, der über den Sommer zu tun haben dürfte.

Beim interessierten Norwich City handelt es sich um einen Klub, welcher zur nächsten Saison hin in der Premier League spielen wird. In der abgelaufenen Saison kam Krunić zu 38 Einsätzen, wo ihm zwei Tore gealangen.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Gerüchte