Folge uns!

Allgemein

Amer Gojak der zukünftige Luka Modric Dinamos?

Amer Gojak der zukünftige Luka Modric Dinamos?

Dinamo Zagreb beendet mit dem Spiel gegen RSC Anderlecht die  Gruppenphase der Europa League. Tabellenplatz Nummer eins in der Gruppe D  belegt damit Dinamo mit fünf Punkten vor Fenerbahce, danach folgen Trnava und der belgische Klub.

Einer der Schlüsselspieler, der für die Erfolge und guten Spiele Dinamo Zagrebs
verantwortlich ist, ist der bosnische Nationalspieler Amer Gojak (21). In naher Zukunft ist zu erwarten, dass Vertreter der größten Klubs an der Tür von Dinamo Zagreb klopfen werden.

Gojak ergreift auch den bosnischen Nationaltrainer Robert Prosinecki, der ihn in die A-Nationalmannschaft einberief. Der junge Bosnier hat in seinen ersten Spielen bei der bosnischen Nationalelf mit seiner Ruhe und Qualität alles andere gezeigt, als dass er ein Debütant wäre. Beim Zusehen hätte man glatt sagen können, es wäre bereits sein 30. Spiel.

Vergleicht man Gojaks Talent und Qualität mit der unglaublich erfolgreichen Transferpolitik Dinamos, spricht alles für eine Karriere in Europa – gleich wie der von Luka Modric. Der Ballon d’Or Gewinner lenkt 2007, im gleichen Alter wie Amer Gojak jetzt, mit überragenden Spielen im Trikot Dinamo Zagrebs, die Aufmerksamkeit auf sich – das Jahr beendete er in Tottenham.

Foto: bih.ba

Experten zufolge ist Amer Gojak, verglichen mit dem damals 21-jährigen Luka Modric, sowohl physisch als auch technisch brillanter. Diese Erkenntnis könnte ihm zusätzlich dabei helfen, in einen der größten Klubs Europas zu wechseln, bei dem er sich zeigen kann.

Natürlich soll der junge Amer Gojak den Fußball leben und er sollte mit keinem Vergleich mit dem besten Spieler der Welt, Luka Modric, belastet werden. Andererseits sollte seine enorme Qualität nicht reduziert werden, für die Dinamo eine halbe Million Euro gegeben hatte und ihn damit zum teuersten jugendlichen Spieler, der bosnischen Nationalmannschaft, aller Zeiten machte.

Eines ist sicher, Amer Gojak wird nicht lange brauchen, um einen Klub zu finden, bei dem ihm
eine konstante Spielzeit und Aussicht für Fortschritt gewährleistet ist.

Das Match unserer Nationalmannschaft gegen Spanien hat gezeigt, wie sehr Robert Prosinecki dem jungen Bosnier vertraut. Das wiederum ist ein Anzeichen dafür, dass Gojak sehr bald einen Stammplatz in der bosnischen Elf einnehmen könnte, der seinen Ruf in Europa stärken würde.

Schafft Amer es bis zum Niveau der Karriere von Luka Modric? Alles spricht dafür!

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein