Folge uns!

News

Zwischen den “Zmajevi” ist er nicht wegzudenken – in den Clubs ist das anders

Zwischen den “Zmajevi” ist er nicht wegzudenken – in den Clubs ist das anders

Der ehemalige Verteidiger des FK Sarajevo Marko Mihojevic hat keine erfreulichen 9 Monate hinter sich.

Nach dem Einsatz im Januar gegen die Vereinigten Staaten für die A-Mannschaft Bosnien & Herzegowinas, gelingt dem jungen Spieler der Transfer zum griechischen PAOK. Von dort aus wechselte er zu OFI Kreta, aufgrund geringer Spielzeit beim 4. Platzierten der griechischen Liga. In Kreta schaffte er auch nicht den Sprung in die besten 18.

In der U21-Nationalmannschaft, welche von Vinko Marinovic geführt wird, ist Mihojevic nicht wegzudenken und man wundere sich warum er keinen Club findet, bei dem er eine konstante Spielzeit hat.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News