Folge uns!

News

WM-Quali: 3.800 Tickets für bosnische Fans gegen Belgien!

WM-Quali: 3.800 Tickets für bosnische Fans gegen Belgien!

Der bosnische sowie der belgische Fußballverband haben sich bei einer Sitzung auf folgende Richtlinien zum Kauf von Tickets für das anstehende WM-Quali Spiel gegen Belgien am 7. Oktober dieses Jahres geeinigt:

  • Für bosnische Fans wurden 3.800 Tickets reserviert. Der Preis pro Ticket beträgt 20 Euro.
  • Der belgische Verband wird den Ticketverkauf für bosnische Fans nicht ausführen, da der bosnische Verband zu dieser Aktivität verpflichtet ist.
  • Interessierte Einzelpersonen sowie organisierte Gruppen (Fangruppen, Agenturen, Firmen etc.) können einen gewisse Anzahl an Tickets beanspruchen und beantragen, spätestens bis 22.09 2016 per E-Mail an: ticketing_belgium_bih@nsbih.ba
  • Jede Einzelperson kann bis zu maximal 6 Tickets beantragen, nur bei Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises und der Liste der Mitreisenden.
  • Organisierte Gruppen können mehr als 5 Tickets beantragen, wenn eine Kopie des amtlichen Lichtbildausweises des Gruppenführers sowie eine Liste aller Mitreisenden mit deren Namen, Geburtsdatum, Reisepassnummer und dem Wohnort. Dazu gehört auch die Reiseart sowie dem eventuellen Aufenthaltsort in Belgien.
  • Der NS/FSBiH wird die Anträge bis zum 27.09.2016, dem Tag an dem der Ticketverkauf beginnt, kontrolliert haben. Einzelpersonen und Gruppen, welche angenommen werden, werden über dies und weiteres rechtzeitig informiert werden.
  • Die Tickets werden im Hauptsitz des NS/FSBiH abholen zu sein. Ein Versand nach Hause bzw. an die eigene Adresse ist ebenfalls möglich (Käufer übernimmt die Versandkosten). Es wird höchstwahrscheinlich die Möglichkeit geben, am Tag des Spiels die Tickets in Brüssel entgegenzunehmen.

Die Kontaktperson des NS/FSBiH ist Dženita Sijamić, Tel: 033/276-689 | E-Mail: ticketing_belgium_bih@nsbih.ba

Alle weiteren Informationen bezüglich der Tickets werden rechtzeitig auf der Homepage des bosnischen Fußballverbands (nfsbih.ba) veröffentlicht werden.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News