Folge uns!

A - Nationalmannschaft

WIR STELLEN VOR: Wer ist Ivaylo Petev?

WIR STELLEN VOR: Wer ist Ivaylo Petev?

Ganz turbulente Wochen und Monate liegen hinter der bosnischen Nationalmannschaft. Man flog in den Nations League Playoffs nach Elfmeterschießen raus, man verlor diverse Spiele seither, Bajević kam, Bajević ging. Der Erfolg bleibt nach wie vor aus. Der Plan des Verbandes ist eindeutig – ein neuer Nationaltrainer muss her. Einige Optionen wurden bereits beim Namen genannt, aber keiner fiel öfter und kontroverser als Ivaylo Petev.

Aber wer ist der bulgarische Coach, den der bosnische Verband unbedingt haben will? Wir erinnern – die Bosniaken in unserem Verband haben einstimmig gegen Ivaylo Petev gestimmt. Wann die nächste Sitzung zur Wahl des Nationaltrainers ist, ist derzeit nicht bekannt. Die Wahl entscheiden entweder Sergej Barbarez oder Ivaylo Petev für sich. Letzteren stellen wir Euch genauer vor.

Ivaylo Petev, welcher am 9. Juli 1975 in Lowetsch (Bulgarien) auf die Welt kam, hat keine all zu spektakuläre Fußballkarriere hinter sich. Er war von 2002 – 2010 bei 11 verschiedenen Vereinen angestellt. Einen “Namen” machte dieser sich, als er vor knapp vier Jahren Dinamo Zagreb als Trainer übernahm. Desweiteren trainierte er vor gut zehn Jahren, den mittlerweile häufig in der Champions League antreffenden, Ludogoretz Razgrad. Wir haben einen Überblick all seiner bisherigen Trainerstationen vorbereitet.

07/2010 – 07/2013 Ludogoretz Razgrad, 68 Spiele, 46 Siege, 11 Unentschieden, 11 Niederlagen – 2,19 Punkte pro Spiel

10/2013 – 11/2014 AEL Limassol, 43 Spiele, 26 Siege, 8 Unentschieden, 9 Niederlagen – 2,00 Punkte pro Spiel

12/2014 – 09/2016 bulgarische Nationalmannschaft, 13 Spiele, 5 Siege, 2 Unentschieden, 6 Niederlagen – 1,31 Punkte pro Spiel

09/2016 – 07/2017 GNK Dinamo Zagreb, 35 Spiele, 23 Siege, 5 Unentschieden, 7 Niederlagen – 2,11 Punkte pro Spiel

12/2017 – 03/2018 Omonia Nicosia, 15 Spiele, 8 Siege, 1 Unentschieden, 6 Niederlagen – 1,67 Punkte pro Spiel

11/2018 – 06/2019 Al-Qadisiyah, 21 Spiele, 6 Siege, 3 Unentschieden, 12 Niederlagen – 1,00 Punkte pro Spiel

12/2019 – 07/2020 Jagiellonia Bialystok, 17 Spiele, 6 Siege, 5 Unentschieden, 6 Niederlagen – 1,35 Punkte pro Spiel

Seine häufigste Formation auf die Petev setzt, ist die 4-2-3-1 Formation.

Eine wichtige Anmerkung wäre – Petev ist der einzige Trainer, welcher in den letzten 15 Jahren als Trainer von Dinamo Zagreb keine Meisterschaft geholt hat.

Letztendlich entnehmen wir der Statistik, dass Petev (nach Punkten pro Spiel) am erfolgreichsten bei Dinamo Zagreb sowie Ludogoretz Ergebnisse eingefahren hat. Allerdings sind die Ergebnisse der vergangenen Trainerstationen nur bedingt in einem nationalmannschaftswürdigem Rahmen. Die Aufruhr um seine Nominierung als Spitzenkandidat, gemeinsam mit Sergej Barbarez, ist riesig. Petev genießt keine Unterstützung von den Fans, den Experten, noch von einem Teil der Mitglieder im Verband.

Wer letztendlich Nationaltrainer wird bleibt abzuwarten. Bereits zwei Sitzungen wurden diesbezüglich abgehalten, allerdings stehen wir Stand jetzt immer noch ohne Nationaltrainer da. Dementsprechend tendiert die nächste Sitzung wieder in Richtung Terminverschiebung.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft