Folge uns!

Allgemein

Was macht eigentlich Sejad Salihovic?

Was macht eigentlich Sejad Salihovic?

Seit dem Abgang beim Schweizer Super Ligisten FC St. Gallen ist es ruhig geworden um den ehemaligen bosnischen Nationaspieler Sejad Salihovic. Wie steht es eigentlich um ihn?

Sejad Salihovic (32) war einer der Mitglieder der “goldenen bosnischen Generation”, welche sich für erstmalig für eine WM 2014 in Brasilien qualifizieren konnte. Er ist ein begnadeter und gefürchteter Freistoss Schütze, mit grossem Leistungsausweis in der deutschen Bundesliga und zweifelsohne einer der besten Spieler, der jemals für Bosnien-Herzegowina aufgelaufen ist.

Nach seinem zwar finanziell lukrativen aber sportlich unrelevanten Abenteuer in China zog es ihn in die Schweiz zum FC St. Gallen in die höchstklassige Super League. Dort erhoffte er sich nochmals den Sprung auf die europäische Fussballbühne zu schaffen. Doch auch sein Einsatz in St. Gallen war nicht mit Ruhm bekleckert. Man entschied sich, den abgelaufenen Vertrag im Sommer nach lediglich einem halben Jahr Spielzeit nicht mehr zu verlängern. Wohin zog es Salihovic?

Salihovic hat bis dato noch keinen neuen Verein gefunden und die neue Saison hat schon mehrheitlich in allen Ländern begonnen. Salihovic hält sich daher zurzeit bei seinem ehemaligen und langjährigen Verein TSG Hoffenheim aus der deutschen Bundesliga fit. Dort trainiert er in der ersten Mannschaft von Julian Nagelsmann. Ein neuer Vertrag ist leider noch nicht in Aussicht.

Foto: pix-sportfotos  / Salihovic vorne links

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein