Folge uns!

BH Telecom Premijer Liga

Vor Start der zweiten Saisonhälfte: Wir stellen Metalleghe Jajce vor!

Vor Start der zweiten Saisonhälfte: Wir stellen Metalleghe Jajce vor!

Vor dem Beginn der zweiten Saisonhälfte am 25.02. geben wir euch einen kleinen Überblick zu jeder Mannschaft. Dabei geht es von unten nach oben, heisst also: die letzten beiden Tabellenplätze haben wir bereits vorgestellt, nun ist Metalleghe dran. 

Metalleghe aus Jajce ist einer von zwei Aufsteigern dieses Jahr. Es wurde zwar ein guter Start hingelegt, jedoch ist die Mannschaft ein wenig eingebrochen und wurde auf den 10. Platz durchgereicht. Die schlechten Ergebnisse führten auch zu einem Trainerwechsel, sodass Basic durch den ehemaligen kroatischen Nationalspieler Mato Neretljak ersetzt wurde. In der Winterpause engagiert, lautet sein Ziel wie folgt: den Klassenerhalt sichern.

Im Vergleich zu Olimpik und Celik sind die Verpflichtungen überschaubar ausgefallen. Es wurden in dem Wintertransferfenster sieben Spieler geholt, davon einer ausgeliehen. Um sie euch nicht vorzuenthalten, hier die Namen: Ante Šarić (Politehnica), Toni Grgović (RNK Split), Dino Deak (Neretvanac Opuzen), Josip Jozić (Hajduk II), Stanoje Jovanovivić (Bežanija), Luka Franić (Istra), Dženis Beganović (Željezničar – Leihe).

Den Klub verlassen haben Vernes Selimović (Čelik), Emir Plakalo (Sarajevo – Rückkehr nach Leihe), Rijad Pljevljak (Bosna Sema).

Die Mannschaft ist relativ eingespielt, Trainer Mato Neretljak hat keinen Zweifel daran, dass das Saisonziel erreicht werden wird.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von BH Telecom Premijer Liga