Folge uns!

Allgemein

VIDEO | Nach Ballwurf: Rote Karte und Bundesliga-Negativrekord für Ibisevic!

VIDEO | Nach Ballwurf: Rote Karte und Bundesliga-Negativrekord für Ibisevic!

Hertha BSC Berlin verlor im gestrigen Bundesliga Abendspiel zu Hause mit 2:3 gegen Tabellenführer Dortmund.

Was für eine Dramatik in der deutschen Hauptstadt! Nach einem äusserst interessanten, spannenden und ereignisreichen Spiel gewinnt Tabellenführer Dortmund in extremis mit 3:2 gegen die Hertha. Marco Reus erzielt in der 90. Minute das entscheidende Tor des Abends.

Die Ereignisse überschlugen sich. Wohl Zuviel des Guten für Vedad Ibisevic: Dieser verlor bei einem auszuführenden Freistoss von Dortmunds Torhüter Roman Bürki die Nerven. Er schoss im den Ball wuchtig an den Kopf. Es entstand eine Rudelbildung. Ibisevic kassierte direkt Rot (90. Minute).

Kurios: Der für seine emotionalen Ausbrüche bekannte Ibisevic stellt damit einen Bundesliga Negativrekord auf. Der Bosnier erhielt in seiner Karriere bereits fünf Mal direkt Rot und eine Gelb-Rote Karte. Unter allen aktiven Bundesligaspieler führt Ibisevic diese Statistik an.

 

 

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein