Folge uns!

Allgemein

(Video) Mario Vrančić trifft sehenswert: zwei Gegenspieler stehen gelassen und Ball reingehämmert

(Video) Mario Vrančić trifft sehenswert: zwei Gegenspieler stehen gelassen und Ball reingehämmert

Heute traf Stoke City um unseren Rückkehrer in die Nationalmannschaft, Mario Vrančić, auf Hull City. Dabei zeigte er gleich, wieso ihn Nationaltrainer Ivaylo Petev erneut berufen hat.

Es waren 35 Minuten gespielt, als Vrančić den Ball von seinem Mitspieler Romaine Saywers in halblinker Position bekam und von der Ecke des Strafraums in Richtung gegnerisches Tor dribbelte. Dabei lies er zwei Gegenspieler aussteigen und schoss den Ball mit Wucht Richtung Tor von Hull City. Matt Ingram konnte den Ball nur noch aus dem Netz holen. Es war nicht nur das erste Tor des Spiels, sondern auch sein erster Saisontreffer und damit auch Treffer für Stoke City.

In der 58. Minute erhöhte sein Mitspieler Nick Powell auf 2:0, was auch das Endergebnis bleiben sollte. Vrančić verlies das Feld in der 66. Minute. Durch diesen Sieg ist Stoke auf Platz fünf nach neun Spieltagen mit 17 Punkten. Auf den ersten Platz fehlen nur vier Punkte. Für die nächsten beiden Qualifikationsspiele gegen die Ukraine und Kasachstan wurde Vrančić berufen, wodurch er seine Einsätze sieben und acht im Trikot der Nationalmannschaft feiern könnte. Es wären zudem die ersten Einsätze seit dem 1:2 Auswärtssieg gegen Albanien, wo er 19 Minuten lang zum Einsatz kam. Letztmals wurde er Für die EM-Qualifikationsspiele gegen Finnland und Italien berufen, dies war im Juni 2019.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein