Folge uns!

A - Nationalmannschaft

VIDEO: | Juve gegen Inter: Was war da los zwischen Pjanic und Allegri?

VIDEO: | Juve gegen Inter: Was war da los zwischen Pjanic und Allegri?

Ein interessantes Detail sorgte für Aufsehen in Italien beim Match zwischen Juventus und Inter Mailand.

Unser Nationalspieler Miralem Pjanic wurde in der 85. Minute für Bentacur ausgewechselt, Pjanic verließ sichtlich sauer den Platz und verweigerte den Handschlag zu seinem Trainer, Massimilliano Allegri.

Doch nun kam die Aufklärung von Pjanic, wie er sagt, dass “nichts gewesen ist”:

“Nein, es ist nichts passiert. Ich wollte nur schnell den Platz verlassen, damit mehr Zeit für das Team bleibt um zum Sieg zu kommen” – sagte Pjanic gegenüber Mediaset Premium.

Auch Allegri bestätigte dass in der Szene nichts ernstes passiert sei, nach seinen Worten wollte Pjanic eine Auswechslung weil er Müde gewesen sei, die TV Bilder besagen aber was anderes. Die Medien in Italien sehen da schon eine schlechte Stimmung in der Mannschaft, da auch der beste Spieler von Turin, Paulo Dybala, erst kurz vor Schluss in dieser Partie eingewechselt wurde.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft