Folge uns!

A - Nationalmannschaft

(VIDEO) BAŽDAREVIĆ: “Gilli hat aus Selbstverteidigung zugeschlagen, er liebt dieses Land sehr!”

(VIDEO) BAŽDAREVIĆ: “Gilli hat aus Selbstverteidigung zugeschlagen, er liebt dieses Land sehr!”

Nach einem turbulenten Spiel, aber noch turbulenteren Spielende im Spiel gegen Griechenland, meldete sich Mehmed Baždarević zu Wort. In der Sendung “Face To Face” auf FaceTV mit Gastgeber Senad Hadžifejzović, redete er über den Vorfall mit Gilli.

Senad Hadžifejzović empfing unseren Nationaltrainer am Tag nach dem Spiel, auch Stephane Gilli hätte im Studio präsent sein müssen, doch dieser wollte sich nach dem Vorfall nicht vor die Kamera stellen.

Für die Medien, die auch sehr viel über die Nationalmannschaft hergezogen haben, hat Mehmed Baždarević besondere Worte übrig gehabt.

“In unserem Land gibt es Leute, die es kaum erwarten können und quasi freuen, um so schnell wie möglich über Leute zu urteilen. Natürlich gibt es keine Entschuldigung für den Vorfall gestern, aber man hat klar gesehen, dass er [Stephane Gilli] lediglich hinterhergelaufen ist, um unseren Spieler zu schützen, beziehungsweise um eine Auseinandersetzung zu verhindern. Das sieht jeder, der nicht blind ist.”, so Baždarević in der Verteidigung für Stephane Gilli.

Auf die Frage, wie die FIFA reagieren wird, antwortete Baždarević:

“Ich hoffe sie werden auf dem Video erkennen, dass er [Stephane Gilli] lediglich zur Verteidigung meiner Spieler herangerückt ist. Wir haben vor dem Spiel auch alle gebeten, Spieler, Fans, die Griechen freundlich zu empfangen. Auch nach deren unmenschlichen Aktionen im Hinspiel, wollten wir uns nicht auf das Niveau runterbegeben.”

Das und noch vieles mehr habt ihr im 13 Minütigen Interview mit Baždarević.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft