Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Transfer: Nationalspieler Rahmanovic wechselt in die Türkei

Transfer: Nationalspieler Rahmanovic wechselt in die Türkei

Nationalspieler Amar Rahmanovic (26) wechselt in die Türkei zu Konyaspor, wie sein Klub FK Sarajevo mitteilte. 

Rahmanovic schließt sich bis zum 30.06.2022 dem Süper Lig Verein an. Beim aktuellen Tabellen-15. wird er auf die ihm bekannten Ibrahim Sehic, Marin Anicic, Amir Hadziahmetovic und Deni Milosevic treffen.

Im Trikot von FK Sarajevo reifte Rahmanovic, der sich im Sommer 2017 ablösefrei von NK Celje (Slowenien) dem Hauptstadtklub anschloss, zu einem der besten Spieler der Liga, was letztlich auch in der Nominierung zur Nationalmannschaft mündete, wo er bereits drei Mal zum Einsatz kam. In dieser Saison kam er in wettbewerbsübergreifen 19 Spielen auf neun Tore und acht Vorlagen. Für FK Sarajevo machte er 102 Spiele, wobei insgesamt 28 Toren und 25 Vorlagen gelungen sind. Des Weiteren holte er zwei Mal die bosnische Meisterschaft und in der letzten Saison das Double aus Meisterschaft und Pokal.

Unterschiedlichen Quellen zufolge ist die Ablösesumme im Bereich von 200.000-300.000€ einzuordnen, gemäß transfermarkt.de soll sich die Ablöse auf 300.000€ belaufen. Sein Marktwert liegt bei 800.000€. Des Weiteren soll sich FK Sarajevo eine Weiterverkaufsbeteiligung gesichert haben.

Quelle(n): transfermarkt.de, FK Sarajevo

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft