Folge uns!

News

Stephane Gilli: Ich liebe Bosnien, wegen Bazdarevic unterstütze ich Zeljeznicar

Stephane Gilli: Ich liebe Bosnien, wegen Bazdarevic unterstütze ich Zeljeznicar

Der bosnische Co-Trainer Stephane Gilli beantwortete gegenüber “Avaz.ba” einige interessante Fragen. 

Gilli ist gebürtiger Franzose und über lange Jahre hinweg die “rechte Hand” von Mehmed Bazdarevic. Die Fragen im Überblick:

1. Beschreiben sie uns Mehmed Bazdarevic in einem Satz:

– Emotional, professionell und treu.

2. Mit wem scherzen Sie am meisten in der Nationalmannschaft?

– Es gibt viele die immer für einen Spaß gut sind, aber am meisten mit Senad Lulic und Izet Hajrovic.

3. Was können Sie uns über die bosnischen Frauen sagen?

– Sehr schon, aber ich kenne nur die bosnischen Fußballer.

4. Džeko oder Pjanić?

– Beide. Zwei große Spieler mit verschiedenen Qualitäten.

5. Was ist ihr Lieblingsteam?

– Ich habe kein Lieblingsteam. Ich liebe es aber Barcelona, Bayern, Liverpool und Chelsea mit Antonio Conte zuzuschauen.

6. Ronaldo oder Messi?

– Messi, er ist unglaublich talentiert.

7. Die schönste Stadt auf der Welt ist…?

– Rom!

8. Cevapcici, “pita” oder ein anderes bosnisches Essen?

– Beides, als auch das andere bosnische Esssen.

9. Welche Sportarten mögen Sie noch, außer Fußball?

– Ich mag Kick-Boxing. Ich trainierte lange Zeit mit meinem Freund Olivier Cerdan, der sechsmaliger Weltmeister ist.

10. Željezničar oder Sarajevo? 

– Željezničar! Ich muss das wegen Bazdarevic sagen, ich hoffe wegen dem komme ich in keine ungewöhnliche Situation.

11. Welche Wörter können Sie auf bosnisch?

– Veoma mnogo! Idemo raditi za BiH, svi zajedno. Volim Bosnu i Hercegovinu. [Sehr viel, arbeiten wir für Bosnien, alle gemeinsam. Ich liebe Bosnien und Herzegowina].

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News