Folge uns!

Allgemein

SKANDAL: Vereinspräsident läuft mit einer Waffe auf das Feld

SKANDAL: Vereinspräsident läuft mit einer Waffe auf das Feld

Die griechische Superleague wird vom nächsten Skandal erschüttert.

Das Spitzenspiel zwischen PAOK Saloniki und AEK Athen, für den unser Nationalspieler Ognjen Vranjes spielte,  muss kurz vor Schluss abgebrochen werden. Die Hausherren erzielen beim Stand von 0:0 unmittelbar vor Spielende durch Gustavo Varela ein Tor, der Treffer wird allerdings wegen Abseits aberkannt. Auf den Tribünen, aber auf dem Feld kam es dann zum Eklat.

Darauhin stürmte PAOK-Eigentümer Ivan Savvidis mit einer Pistole, die deutlich sichtbar an seinem Gürtel hängt, den Rasen und bedroht den Referee. Schon davor kam es zwischen den Betreuern beider Teams immer wieder zu Wortgefechten, die Schiedsrichter schickten insgesamt drei Personen auf die Tribüne.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein