Folge uns!

News

Road to EURO 2020: Bosnische “Invasion” in Turin?

Road to EURO 2020: Bosnische “Invasion” in Turin?

Die Nachricht, dass das Auswärtsspiel unserer “Zmajevi” gegen Italien in Turin stattfinden wird, hat viele bosnische Fans in Euphorie versetzt.

Tausende Leser haben auf unserem Portal den Artikel gesehen und die Nachricht auf allen sozialen Netzwerken verbreitet. Bei dieser enormen Verbreitung kann man sagen, dass es eine neue “Invasion” bosnischer Fans geben wird.

Grund für einen Ansturm ist die große Nachfrage der Tickets für diese Partie. Das Nationalteam von Bosnien & Herzegowina kann auch bei diesem Spiel mit sehr vielen Fans rechnen, da in Österreich, der Schweiz, Slowenien, Kroatien, Frankreich und Deutschland bekanntlich sehr viele Bosnier leben.

Foto: NFSBiH

Im November 2018 gab es diese “Invasion” bereits, wie wir uns erinnern, beim UEFA Nations League Rückspiel gegen Österreich in Wien. Die Ränge des Stadions wurden von etwa 20.000 Bosniern belagert und die “Ljiljani” waren nicht zu übersehen.

Alles hängt natürlich davon ab, wie viele Plätze uns die Italiener zur Verfügung stellen. Jedoch wissen wir Bosnier genau, wie man auch andere Sektoren zum Auswärts (Heim) Sektor macht…

Vor dem Auswärtsspiel in Turin erwarten unsere “Zmajevi” natürlich noch andere Partien. Zu einem haben wir am 8. Juni die Auswärtspartie gegen Finnland. Davor beginnt die Qualifikation schon mit zwei Heimspielen, nämlich am 23. März gegen Armenien und drei Tage später gegen Griechenland.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News