Folge uns!

Allgemein

Pressekonferenz: Teletović äußert Kritik über den Verband und spricht über den ,,Streit” mit Musa

Pressekonferenz: Teletović äußert Kritik über den Verband und spricht über den ,,Streit” mit Musa

Heute hat Mirza Teletović, Kapitän der b.h Basketball-Nationalmannschaft, eine Pressekonferenz abgehalten. Das Hauptthema war der Zwischenfall während dem Spiel gegen Russland. 

,, Ich liebe die b.h. Nationalmannschaft, sowie das Land Bosnien. Ich habe immer versucht die Nationalmannschaft gut zu repräsentieren. In meinen 13 Jahren als Nationalspieler ist mir, dass immer gut gelungen,” mit diesen Worten eröffnete Teletović die PK.

,,Manche Leute sagen, dass ich aufhören werde für die Nationalmannschaft zu spielen, was aber so nicht stimmt. Ich werde solange spielen, solange mich meine Beine tragen,” fügte Teletović hinzu, außerdem sagte er, dass er mit nach Schweden fliegen würde.

,,Ich möchte nicht, dass sich jetzt jemand zwischen mir und Džanan entscheiden muss. Ich werde versuchen so objektiv wie möglich den “Streit” zu erklären. In der 38 Minute waren wir mit 8 Punkten im Rückstand, wir haben noch 7 oder 8 Angriffe gehabt um das Spiel zu drehen. In dem Moment bin ich zu Džanan gegangen um ihm zu sagen, dass er Ruhe bewahren soll. Er wurde aber aggressiv und fing an mich zu beleidigen. Ich schubste ihn weg von mir um die Situation zu beruhigen. Ich weiß, dass ich falsch reagiert habe und ich entschuldige mich bei Džanan und den Fans.”

,,Der Verband hat seine Arbeit nicht richtig gemacht. Die Trainer haben einige Fehler gemacht. Der Erfolg wird durch 3 Sachen generiert: Arbeit, Ordnung und Disziplin. Eine Chemie zwischen den Spielern gibt es nicht und auch die Hierarchie wurde vernachlässigt. Für mich ist es schwieriger 15 Punkte für die Nationalmannschaft zu erzielen, als 30 Punkte in der NBA. Es gibt Phasen wo ich 30 Minuten nicht angespielt werde.” 

Zum Schluss der PK hat Teletović verkündet, dass er sich  mit Džanan gut versteht und, dass er sich nicht mit ihm in der Kabine gestritten hat.


BNM.ba

 

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein