Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Pjanic enthüllt: Ich wäre fast zu Paris St. Germain gewechselt!

Pjanic enthüllt: Ich wäre fast zu Paris St. Germain gewechselt!

Vor ungefähr zwei Jahren war Miralem Pjanic kurz vor einem Wechsel, aber nicht zu Juventus!

Bei der gestrigen Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Olympique Lyon hat unser Nationalspieler interessante Details erzählt.

Im Januar 2014 war Pjanic bei Verhandlungen mit dem französischen Meister PSG. Die Verhandlungen wurden jedoch kurz danach vom Sportdirektor Walter Sabatini von AC Roma gestoppt.

”Im Januar 2014 wäre ich fast zu PSG gewechselt. Es wurden konkrete Informationen genannt, doch kurz danach rief mich Walter Sabatini an und sagte ‘Mire, wir lassen dich nicht mal für 50 Millionen Euro gehen’,” sagte Pjanic.

”Die Rivalität in der Serie A ist größer als die in der französischen Liga. In der Serie A gibt es mit Juventus auch AS Roma, Napoli, Inter und Florenz. Früher waren die Top-Vereine PSG, Bordeaux, Monaco und Lyon. Heutzutage ist es nur PSG,” meint Pjanic.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft