Folge uns!

News

Offiziell: Medunjanin verlässt Maccabi in Richtung MLS

Offiziell: Medunjanin verlässt Maccabi in Richtung MLS

Wie auf der offiziellen Seite von Maccabi Tel Aviv zu lesen ist, verlässt Nationalspieler Haris Medunjanin den Verein und schliesst sich einem namentlich nicht genannten Klub aus der MLS an.

In der amerikanischen MLS wird er einen Dreijahresvertrag unterschreiben, allerdings wurde noch nicht genannt um welchen Klub es sich handelt.

Im Januar letzten Jahres kam er nach seinem unglücklichen Engagement von Deportivo La Coruna zu Maccabi Tel Aviv, wo er in 56 Spielen sechs Tore erzielt hat.

“Ich bin froh, dass ich erneut bei Maccabi war, aber ich wäre glücklicher, wenn wir den Titel gewonnen hätten. Ich würde mich an dieser Stelle gerne bei Mitch Goldhar und Jordi Cruyy bedanken, die mir erlaubt haben den Verein zu verlassen, obwohl mein Vertrag noch fünf Monate lang gültig war. Ich wünsche dem Verein das Beste und würde mich gerne bei allen aus ihm bedanken, aber auch bei den Fans, die mich hier unterstützt haben”, ist auf Maccabis Website und in den israelischen Medien zu lesen.

In seiner Karriere spielte er bislang für AZ Alkmaar, Sparta Rotterdam, Real Valladolid, Gaziantepspor, Deportivo La Coruna und Maccabi Tel Aviv. Welcher Verein neu in seine Vita aufgenommen werden kann ist noch nicht bekannt.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News