OFFIZIELL: HSV verabschiedet sich von Sejad Salihovic

Der ehemalige bosnische Nationalspieler Sejad Salihovic wird den HSV endgültig verlassen.

Das teilte der Verein heute auf seiner Homepage mit. Sie verabschiedeten fünf Spieler deren Verträge am Saisonende auslaufen – unter denen auch den vom 33-jährigen Freistoßspezialisten.

Salihovic kam zu 10 Einsätzen in der Bundesliga und erzielte dabei 1 Tor und steuerte 1 Assist bei. Er kam im September 2017 ablösefrei von St. Gallen zum Hamburger SV.