Folge uns!

A - Nationalmannschaft

OFFIZIELL: Dušan Bajević tritt als Nationaltrainer zurück

OFFIZIELL: Dušan Bajević tritt als Nationaltrainer zurück

Am heutigen Dienstagmorgen erreichen uns überraschende Nachrichten. Dušan Bajević, welcher unlängst zum Nationaltrainer ernannt wurde, gab heute morgen den Rücktritt als Nationaltrainer bekannt. Dies bestätigte ebenfalls der bosnische Verband NFSBiH. Der Grund sollen falsche Hoffnungen seitens des Verbands und großer Erfolgsdruck sein.

“Ich habe mich zum Rücktritt entschlossen, da ich einfach nicht mit dem Druck klar komme. Wir haben kein einziges Spiel gespielt, schon werde ich von den ganzen Online-Trainern und FM 2020 Experten wegen meines Kaders kritisiert. So geht das nicht! Desweiteren wurden mir massenhaft Kolače und Geschenke versprochen, welche ich bis dato noch nicht erhalten habe. Zum Essen wurde ich bisher auch noch von keinem eingeladen, außer von Ciro Immobile. Auch dass die Ćevabžinica Željo ihre Rezeptur geändert hat und die Ćevape nicht mehr das sind, was sie mal waren, trug enorm zu meiner Entscheidung bei. Ich habe keine Lust mehr!”

Auf die Frage wie es nun um seine Zukunft steht, antwortete Dušan Bajević sehr entspannt.

“Ich plane endlich mal meinen Urlaub. Als Nationaltrainer ist man mit den Terminen vollgemüllt und hat keine Zeit für richtigen Urlaub. Da dieses Kapitel nun vorbei ist, will ich mal in ein Land reisen, in dem ich noch nie war. Griechenland zum Beispiel.”

Von Verbandsseite kam ein klares Statement zu Bajevićs Abgang, aber auch die Information wie es künftig um einen neuen Nationaltrainer steht.

“Wir bedanken uns bei Dušan Bajević für ewig lange Presskonferenzen und für sehr hohe Reisekosten. Nun sind wir am Zug einen passenden und interessierten Nationalcoach zu finden, auch wenn die Gestaltung der Bewerbungsgespräche möglicherweise nun schwerer ausfällt. Wir werden den Bewerbungsprozess eventuell auf Skype for Business umstellen, da wir uns schon seit 2014 vorsorglich im Home-Office befinden.”, so im offiziellen Statement vom NFSBiH.

*ACHTUNG, DIESER ARTIKEL HAT EINEN SATIRISCHEN CHARAKTER. APRIL, APRIL.*

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft