Folge uns!

Handball

Österreichischer Nationalspieler: “Ich muss sagen, dass ich euch großen Respekt zolle”

Österreichischer Nationalspieler: “Ich muss sagen, dass ich euch großen Respekt zolle”

Nach dem verlorenen Spiel in Wien äußerten sich beide Seiten auf der folgenden Pressekonferenz. 

Nationaltrainer Bilal Suman nach dem Spiel:

“Ich denke wir haben uns erneut durch eigene Fehler aus dem Spiel gebracht. Erneut wie gegen Spanien hatten wir viele Fehlpässe und technische Fehler die oft bestraft wurden. Man kann sagen, dass wir gekämpft haben, wir haben alles gegeben, aber im Endeffekt haben wir unser Ziel nicht erreicht. Wir hatten einige Situationen die wir hätten besser ausspielen sollen, wo wir den nötigen Platz und Freiraum haben um die Tore zu erzielen. Es sind am ende doch die eigenen Fehler die einen das Spiel kosten.  Nach einem Vorsprung von fünf Toren ist es schwer die Partie zu drehen vor allem in der Schlussphase. Ich gratuliere dem österreichischem Team

Marko Panic:

“Die Österreicher hatten das Spiel lange unter Kontrolle, in den letzten fünf Minuten fehlte ihnen die nötige Kraft, was wir hätten ausnutzten sollen. Ich denke, dass der Trainer alles gesagt hat. Wir kontrollierten das Spiel 15 Minuten lang, dann machten wir in den nächsten 5 Minuten dummer Fehler, welche uns den Sieg gekostet haben. Ich kann dem österreichischen Team nur gratulieren. Ich wünsche ihnen alles gute bei der EM”, sagte Marko Panic. 

Der österreichische Schlussmann Thomas Bauer zeigte großen Respekt gegenüber unserer Nationalmannschaft:

“Ich muss sagen, dass ich euch großen Respekt zolle. Ihr habt hart gekämpft und uns das Spiel sehr schwer gemacht. Ihr habt keine Schiedsrichter beschuldigt, trotz dieser vielen Fehlentscheidungen bei einem so wichtigem Spiel. Ihr habt uns trotz der harten Niederlage bei diesem wichtigen Spiel gratuliert, was auch nicht selbstverständlich ist nach so einer Partie. Respekt dafür. Wir hatten vielleicht auch das Glück, dass ein paar Leistungsträger der bosnischen Auswahl gefehlt haben, dies hat es uns auch ein wenig erleichtert. Es war eine packende und faire Partie”. 

Unsere Handballer verpassen somit die EM 2018, für welche ein Sieg nötig war.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Handball