Folge uns!

Allgemein

ÖSTERREICH: Ein weiterer Torhüter, der uns abhanden kommt?

ÖSTERREICH: Ein weiterer Torhüter, der uns abhanden kommt?

Ein weiterer Torhüter den der bosnische Fußballverband, der NFSBIH, leider nicht in Betracht gezogen hat? Die Rede ist von dem 30-jährigen in Livno geborenen Torwart Pavao Pervan.

Pervan wurde am 13.11.1987 in Livno, Bosnien & Herzegowina geboren und begann seine Fußballkarriere im Jahr 2000 in der Jugend des Teams Wiener Linien. 2004 wechselte er ablösefrei zum SV Schwechat ehe es drei Jahre später nach Vorarlberg zum FC Lustenau ging.

Seit 2010 steht er beim österreichischen Bundesligisten LASK Linz zwischen den Pfosten und ist ein wahrer Publikumsliebling.

Dies zeigte sich auch am vergangenen Samstag, als unser Portal beim Heimspiel des LASK Linz gegen den Letztplatzierten SKN St. Pölten anwesend war.
Nach dem Spiel führten wir ein sehr interessantes Gespräch mit Pavao mit dem Wissen, dass er bereits in die österreichische Nationalelf einberufen wurde, aber noch kein Pflichtspiel absolviert hat.

Auf die Frage, wie er sich entscheiden würde, falls er auch vom Coach der bosnischen Nationalmannschaft, Robert Prosinečki, eine Einladung bekommt, antwortete er wie folgt: “Das ist eine sehr schwere Frage und auch ein heickles Thema, abgesehen davon, dass mir das Land Österreich alles gegeben hat was ich nun habe, wäre es eine sehr schwere Entscheidung, jedoch liegen meine Wurzeln in Bosnien & Herzegowina und das werde ich nicht vergessen.”

LASK Linz gewann das Spiel am Samstag mit 2:1 und befindet sich zurzeit auf dem 5. Tabellenplatz mit 30 Punkten aus 21 absolvierten Partien.

Nicht nur Pavao war der Grund unseres Besuchs bei diesem Bundesligaspiel, sondern auch das bosnische Trio des SKN St. Pölten bestehend aus Damir Mehmedović, Husein Balić und Ahmet Muhamedbegović.

Diese drei gelten als sehr talentierte Spieler und haben, wie man den Nachnamen entnehmen kann, bosnische Wurzeln.

Während Balić nicht im Kader war und Mehmedović nicht zum Einsatz kam, konnte uns Muhamedbegović dennoch von seinem Spielstil überzeugen.

1 Comment

Mehr von Allgemein