Folge uns!

Allgemein

O. HADŽIKIĆ über Nationalmannschaft: “Als aller Erstes dem Verein weiterhelfen, alles andere kommt hoffentlich von alleine!”

O. HADŽIKIĆ über Nationalmannschaft: “Als aller Erstes dem Verein weiterhelfen, alles andere kommt hoffentlich von alleine!”

 Seit letzter Woche hat der Stammtorwart der Wiener Austria, Osman Hadžikić, seinen bosnischen Sportpass bekommen und ist somit einer der möglichen zukünftigen Kandidaten für die bosnische Nationalmannschaft.

Eine lange Zeit wurde über die Zukunft Hadžikićs spekuliert. Dieser bekam allerdings in der letzten Woche den bosnischen Sportpass und ist bald ein möglicher Kandidat für die Torhüterposition in der bosnischen Nationalmannschaft. Der talentierte Torwart der Wiener Austria glänzt mit zahlreichen Paraden und weißen Westen und ist derzeit definitiv Austrias Nummer eins.

Den bisherigen Saisonverlauf kommentiert Hadžkić wie folgt

“Die bisherige Saison verläuft im Großen und Ganzen gut. Wir mischen ganz vorne mit und wollen dort weiterhin bleiben. Ich persönlich denke auch, dass ich mich weiterentwickelt habe. Selbstverständlich gehören auch einige Fehler dazu, doch diese nutze ich, um aus ihnen zu lernen und besser zu werden.”

Nach einigen Komplikationen mit dem Verband und Hadžikić bezüglich der Staatsbürgerschaft und des bosnischen Sportpasses gab, ist diese Frage auch leicht geklärt.

“Ich habe den Antrag schon längere Zeit eingereicht und seit kurzem auch die Antwort bekommen. Ich wollte unbedingt die Doppelstaatsbürgerschaft behalten, mir war es wichtig beide zu besitzen. Man weiß nie, was die Zukunft bringt.”

Die Torhüterposition in der bosnischen Nationalmannschaft mit Asmir Begović, Jasmin Burić und Ibrahim Šehić durchaus qualitativ besetzt. Allerdings will Osman Hadžikić definitiv die Aufmerksamkeit auf sich lenken, indem er weiterhin für gute Paraden und einen guten Ruf sorgt.

“Ich möchte als aller Erstes für den Verein gute Leistungen bringen und diesem weiterhelfen. Alles andere wird hoffentlich von alleine kommen.”

Auf seiner Position ist definitiv einer der besten Torhüter der bosnischen Geschichte aufgestellt, Asmir Begović, der immer für konstante Leistungen in der bosnischen Nationalmannschaft Aufsehen erregt und unserer Nationalmannschaft oft genug schon die Situation erleichtert hat. Den “Konkurrenzkampf” akzeptiert Hadžikić und zieht definitiv nur die Positiven heraus.

“Falls ich einberufen werden sollte, profitiere ich definitiv nur davon. Da sind Top-Stars die in Top-Ligen spielen, da kann man nur an Erfahrung und Positivem dazu gewinnen. Begović, der in der Premier League seine Erfahrung gesammelt hat, International – sowohl bei Chelsea auch aus für Bosnien – ebenfalls an Erfahrung hat. Er tut sehr viel für unser Land, das beweist er des öfteren und ist definitiv für jeden Torhüter ein Vorbild. Ich bewundere ihn.”, so Osman exklusiv für BNM.ba.

Das nächste Spiel der bosnischen Nationalmannschaft findet am 25.03.2017 gegen Gibraltar (Zenica; 20:30) statt.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein