Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Neuer Nationaltrainer: Trainiert bald ein Serbe die bosnische Nationalmannschaft?

Neuer Nationaltrainer: Trainiert bald ein Serbe die bosnische Nationalmannschaft?

Nach der Entlassung des Kroaten Robert Prosinecki könnt ein Serbe die Nachfolge als Nationaltrainer Bosnien-Herzegowina übernehmen gemäss “mondo.ba”

Wanted: Neuer bosnischer Nationaltrainer für die bevorstehenden Nations League Barrage-Spiele gegen Nordirland und ein allfälliges Finale für die EM 2020 Qualifikation. Die Suche läuft auf Hochtouren. Einige Namen kursieren im Blätterwald der Medien. Nun gesellt sich ein weiterer Name dazu: Es handelt sich um den Serben Veljko Paunovic.

Der serbische Trainer konnte im Jahr 2015 als Trainer sensationell den U-20 WM-Titel mit der serbischen Nationalmannschaft gewinnen. Zuletzt trainiert er den amerikanischen Verein Chicago Fire und wurde dort vor erst zwei Wochen entlassen. Als aktiver Fussballer spielte der serbisch-spanische Doppelbürger u.a. für die Vereine Partizan Belgrad, Atlético Madrid, Hannover und Rubin Kazan.

Bei diesem Kandidaten könnte es sich um ein ernsthaftes Interesse handeln. Als Prosinecki nach dem blamablen 2:4 auswärts gegen Armenien seinen Rücktritt eingereicht hatte, wurde Paunovic anschliessend und umgehend vom bosnischen Fussballverband kontaktiert. Prosinecki konnte zu diesem Zeitpunkt jedoch wieder zum “Rücktritt vom Rücktritt” überredet werden und die Angelegenheit hatte sich (vorerst) erledigt.

Es bleibt weiterhin spannend auf der Suche.

 

 

 

 

Foto: Wikipedia.org via Hayden Schiff / Cincinnati, USA

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft