Folge uns!

News

Neuer Nationalspieler: Wir stellen Tomislav Tomić vor

Neuer Nationalspieler: Wir stellen Tomislav Tomić vor

Seit heute ist bekannt: gegen Estland werden zwei neue Spieler im Trikot unserer Nationalmannschaft zu sehen sein: Danijel Miličević und Tomislav Tomić. Den eher unbekannteren, Tomić, wollen wir nun vorstellen.

Tomić wurde am 16.11.1990 in Mostar geboren. Der 1,83 Meter große Mittelfeldspieler verdient sein Geld in der bosnischen Liga, beim aktuellen Meister HŠK Zrinjski Mostar. Mit einem Marktwert von derzeit 600.000€ (Stand: 19.07.2016) hat er momentan den höchsten Wert seiner Karriere inne.

Er kam erst vor einem halben Jahr nach Mostar und hat noch einen Vertrag bis zum 30.06.2017. Er kommt aus der Jugend von Široki Brijeg, wo er in der Saison 2009/2010 auch sein Debüt als Profi gegeben hat, als damals 19-jähriger. Ein halbes Jahr später wurde er an GOSK Gabela verliehen, wo er die nächsten zwei Jahre verbrachte. Nachdem er zurück kam ging er zu Željezničar Sarajevo, wo er drei Saisons verbrachte. Anschließend zog es ihn nach Griechenland zu Skoda Xhanti, wo er aber nicht lange blieb und sich im Wintertransferfenster der Saison 2015/2016 Mostar anschloss.

Auf dem Spielfeld fühlt er sich im zentralen Mittelfeld am wohlsten, kann aber auch als defensiver Mittelfeldspieler agieren.

Medienberichten zufolge sind Vereine aus der Türkei, Belgien und Kroatien an ihm dran sein. Das Transferfenster hat. Ich offen und es wird spannend sein zu sehen, ob er seinen Höhenflug fortführen wird.

Im Team von Trainer Vinko Marinović ist er unbestrittener Stammspieler und er hat auch einen Anteil daran, dass die Mannschaft sich nach sechs Spieltagen punktgleich mit Sloboda Tuzla, aber wegen der schlechteren Tordifferenz, auf Platz zwei befindet. In der laufenden Saison kam er an allen bisherigen sechs Spieltagen zum Einsatz und spielte 512 von 540 möglichen Minuten. Auch in der Champions League Quali spielte er beide Spiele, sogar komplett durch. Seine Scorer Werte sind überschaubar, denn bislang hat er nur ein Tor auf dem Konto.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News