Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Nationalmannschaft: Ognjen Vranjes schockiert alle mit seinem nächsten Tattoo

Nationalmannschaft: Ognjen Vranjes schockiert alle mit seinem nächsten Tattoo

Der bosnische Nationalspieler Ognjen Vranjes hat mit seinem nächsten Tattoo wieder eine große Diskussion hervorgerufen in Bosnien-Herzegowina.

Vor ein paar Jahren tätowierte er sich die Grenzen vom bosnischen Staatsteil “Republika Srpska” und gerriet damals schon im Mittelpunkt der Diskussionen. Sein nächstes Tattoo wird die Diskussion aber wieder aufrollen, denn wie auf Fotos wie z.B. beim Spiel zwischen Österreich und Bosnien-Herzegowina ersichtlich ist, tätowierte er sich Momcilo Djujic auf den Oberarm, einen selbsternannten Wojwoden serbischer-Tschetnik Verbände aus dem 2. Weltkrieg. Jugoslawien verurteilte ihn 1947 als Kriegsverbrecher aufgrund von Kriegsverbrechen gegen die kroatische Bevölkerung.

Vranjes gilt schon lange als Skandalprofi, auch in seinen Vereinen war er oft in der Kritik wegen seiner Undiszipliniertheiten. In der letzten Zeit bot er gute Leistungen im Nationaltrikot, diese stellt er aber in den Schatten mit diesem Skandal-Tattoo.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft