Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Nationalmannschaft beginnt mit Vorbereitungen

Nationalmannschaft beginnt mit Vorbereitungen

In acht Tagen kommt es zum wichtigen Spiel gegen Griechenland. Unsere Nationalmannschaft wird ihre Vorbereitungen heute beginnen. 

Nach fünf Spieltagen sieht die Tabellenkonstellation in unserer Gruppe so aus. Belgien belegt den ersten Platz mit 13 Punkten. Dahinter folgt Griechenland mit elf Punkten, dann kommt unserer Mannschaft mit zehn Punkten. In Zenica steht viel auf dem Spiel, womöglich sogar die Entscheidung darüber, welche Mannschaft an den Play-Offs teilnehmen wird, vielleicht sogar erste werden kann.

Natürlich ist es unserem Trainer wichtig, dass er vor dem Spiel perfekte Trainingsbedingungen hat. Deswegen wird sich unsere Nationalmannschaft in Sarajevo, genauer Ilidza, ein Vorort, versammeln. Von dort geht es ins Trainingscenter von FK Sarajevo in Butmir. Kurz vor dem Spiel geht die Mannschaft dann nach Zenica.

Bis jetzt haben Danijel Milicevic, Daniel Pavlovic und Avidja Vrsajevic aufgrund von Verletzungen absagen müssen. Für Milicevic rückte Haris Duljevic von Sarajevo nach.

Im Gegensatz zum Hinspiel gegen Griechenland werden dieses Mal Kolasinac (Sperre) und Spahic (Kein Verein) fehlen.

Vor allem das Fehlen von Kolasinac wird sich bemerkbar machen, dennoch gibt es nicht nur schlechte Nachrichten. Die meisten sehr wichtigen Spieler befinden sich in Top-Form. Dzeko wurde kürzlich Torschützenkönig und ist bester Spieler der italienischen Liga (laut whoscored.com / Statistiken). Miralem Pjanic hat noch das Champions League Finale vor sich, Senad Lulic spielte eine sehr gute Saison mit Lazio Rom, Edin Visca war erneut einer der besten Spieler der türkischen Liga.

Hier nochmal der aktuelle Kader:

Torhüter: Asmir Begović (Bournemouth/England), Ibrahim Šehić (Qarabag/Aserbaidschan), Kenan Pirić (Zrinjski/Bosnien und Herzegowina)

Abwehr: Ognjen Vranješ (AEK Athen/Griechenland), Toni Šunjić (Palermo/Italien), Ervin Zukanović (Atalanta/Italien), Ermin Bičakčić (Hoffenheim/Deutschland), Edin Cocalić (Mechelen/Belgien), Dario Đumić (NEC Nijmegen/Niederlande), Samir Memišević (Groningen/Niederlande)

Mittelfeld: Miralem Pjanić (Juventus/Italien), Haris Medunjanin (Philadelphia Union/USA), Senad Lulić (Lazio/Italien), Edin Višća (Istanbul Basaksehir/Trkei), Muhamed Bešić (Everton/England), Miroslav Stevanović (Željezničar/Bosnien und Herzegowina), Sanjin Prcić (Rennes/Frankreich), Gojko Cimirot (PAOK/Griechenland), Mato Jajalo (Palermo/Italien), Rade Krunić (Empoli/Italien), Haris Duljević (FK Sarajevo)

Sturm: Edin Džeko (Roma/Italien), Vedad Ibišević (Hertha/Deutschland), Armin Hodžić (Dinamo Zagreb/Kroatien), Riad Bajić (Konyaspor/Türkei), Kenan Kodro (Osasuna/Spanien).

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft