Folge uns!

Allgemein

NACH SARAJEVO SPIEL: Schiedsrichter wird beinahe umgebracht!

NACH SARAJEVO SPIEL: Schiedsrichter wird beinahe umgebracht!

Nach dem gestrigen Derby zwischen Siroki Brijeg und dem FK Sarajevo (2:2 Endstand), kam es nach dem Spiel, nicht weit vom Stadion, zu sehr grausamen Szenen.

Ende des Spiels, Siroki Brijeg und der FK Sarajevo trennen sich am gestrigen Nachmittag mit 2:2. Schon während des Spiels wurde die Schiedsrichter Leistung von Ognjen Vaji in Frage gestellt. Dieser habe ordentlich Pfiffe und Beleidigungen von der Tribüne ertragen müssen. Doch dem nicht genug.

Nach Abpfiff ging es für Ognjen Vaji Richtung zu Hause. Allerdings wurde dieser – gemeinsam mit seinen Assistenten –  ungefähr drei bis vier Kilometer vom Stadion entfernt, von kroatischen Hooligans in seinem Auto aufgehalten. Anschließend haben die Hooligans begonnen sein Auto zu zertrümmern und haben sogar die Fenster eingeschlagen.

“Das war keine Einschüchterung, das war beinahe ein Mordversuch. Ich hatte Tränen in den Augen. Sowas darf doch nicht passieren”, so Vaji nach dem Spiel gegenüber Avaz.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein