Folge uns!

Allgemein

Nach Kündigung: Stephané Gilli wendet sich an die Öffentlichkeit!

Nach Kündigung: Stephané Gilli wendet sich an die Öffentlichkeit!

Wie die Meisten bereits wissen, wurde Stephané Gilli von seinem Posten als Co-Trainer erlöst.

Nun meldet sich der Franzose mit einer sehr emotionalen Nachricht an die Öffentlichkeit.

Es enttäuscht mich, dass Ich heute erfahren habe, durch einen Brief welcher am 1. Juli datiert worden ist, dass der bosnische Fußballverband meine Dienste als Co-Trainer nicht länger benötigt.

Trotz Allem werde Ich schöne Erinnerungen in der Zeit die Ich mit dem Team und Personal hatte, behalten. Diese Erfahrung hat mich vieles gelehrt. Ich habe eine Nation kennengelernt, welche nicht nur ein sehr freundliches Volk hat, sondern auch sehr emotionale Fans. Diese Fans werden mich weiterhin unterstützen und das gibt in solch einer Situation enorme Kraft.

Bosnien & Herzegowina wird immer in meinem Herzen bleiben und Ich werde nie die Gastfreundschaft vergessen die Ich erfahren habe.

Ich wünsche dem Team alles Gute und viel Glück für die weiteren WM-Quali Spiele.

IDEMO BOSNA I HERCEGOVINA

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein