Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Nach Gesprächen: Kodro zeigt wenig Interesse an der Nationalmannschaft

Nach Gesprächen: Kodro zeigt wenig Interesse an der Nationalmannschaft

Die vom Verband ernannte Kommission bestehend aus Ivica Osim, Dusan Bajevic, Zvjezdan Misimovic und Sead Kajtaz absolvierte ein Gespräch mit Meho Kodro. 

Nach dem Treffen mit Amar Osim war dies der zweite Kandidat der für die Nationalmannschaft in Frage käme – doch laut “Dnevni Avaz” zeigte Meho Kodro wenig Interesse an einem Job in der Nationalmannschaft.

Er ist derzeit beim Schweizer Zweitligisten Servette tätig und ist auf dem Weg diesen in die erste Liga zu führen – aus den Gesprächen ließ sich schon andeuten, dass es zu keinem Engagement von Kodro bei der Nationalmannschaft geben wird, doch ein offizielles Statement steht derzeit noch aus.

Amar Osim erklärte sich bereit die Nationalmannschaft zu übernehmen, somit ist er bisher der einzige offizielle Kandidat auf diesen Posten. Laut Medienberichten soll noch ein Gespräch mit Robert Prosinecki folgen, Chancen auf ein Engagement sind aber sehr klein, da Prosinecki von Serbien, Slowenien und einen türkischen Erstligisten umworben wird.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft