Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Nach dem Debakel in Zenica: Nationaltrainer von Estland entlassen!

Nach dem Debakel in Zenica: Nationaltrainer von Estland entlassen!

Keine zwei Wochen ist es her, da hat unsere Nationalmannschaft in einer Gala-Vorstellung Estland gleich mit 5-0 vom Platz gefegt. Das eigentliche Resultat hätte dabei definitiv höher ausfallen müssen. Nun zieht Estland daraus die ersten Konsequenzen.

Der schwedische Trainer der Nationalmannschaft von Estland, Magnus Pehrson, wurde entlassen. Nach drei Jahren und insgesamt 33 Spielen wird Pehrsson das “Bilino Polje” zum Verhängnis. Seine Nachfolge tritt vorerst der U21 Nationaltrainer des Landes, Martin Reim, an. Pehrson erzielte mit Estland durchaus respektable Ergebnisse, was auch für uns bedeuten könnte, dass unsere Nationalmannschaft doch besser ist als wir vermuten und vielleicht dem “schlechten” Gegner zuschreiben.

Ein neuer Trainer könnte neue Impulse in die Mannschaft bringen – so hoffen wir es jedenfalls – wenn Estland den Griechen oder vielleicht sogar den Belgiern Punkte abknöpfen könnte, wäre der 5-0 Erfolg am Ende noch wichtiger als auf dem Papier!

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft