Folge uns!

Allgemein

Medien: Muhamed Bešić einer der grössten Enttäuschungen der Premier League!

Medien: Muhamed Bešić einer der grössten Enttäuschungen der Premier League!

Das englische Nachrichtenportal “Four-Four-Two” veröffentlichte eine Liste der zehn grössten Enttäuschungen der Premier League in dieser Saison. In dieser Analyse findet sich auch der bosnische Nationalspieler Muhamed Bešić wieder.

Auf der Liste des englischen Nachrichtenportals befinden sich nebst Muhamed Bešić u.a. auch Pep Guardiola und Arsène Wenger. Zu Bešić wurde folgende Begründung geliefert:

Ronald Koemans Zeit bei Southampton war assoziiert mit Organisation und defensiver Ausdauer. Bei den defensiven Mittelfeldspielern wie Morgan Schneiderlin, Victor Wanyama und Oriol Romeu hatte er einen besonderen Einfluss auf ihre Leistungen. Unter seiner Führung verbesserten sich diese Spieler stetig.

Bešić ist talentierter als alle diese genannten Spieler. Der Mix seiner Hartnäckigkeit und technischem Können sucht seinesgleichen. Das Einbringen dieser Fähigkeiten im Spiel von Trainer Koeman war verblüffend. Unter Roberto Martinez schien er ein Opfer des Chaos in der Balance des Teams zu sein. Aber jeder beeindruckender Mittelfeldspieler im Goodison Park hat sich verbessert seit der Ankunft von Koeman. Der Trainer löste gar das grösste englische Rätsel um Ross Barkley. Nun stelle man sich vor, zu was alles Koeman mit dem “Rohmaterial” von Bešić fähig sein könnte?

Bešićs Drama nahm vor dem Saisonbeginn seinen Lauf: Er verletzte sich schwer und hat seit diesem Zeitpunkt keinen Ernstkampf mehr bestritten. Unglücklicherweise ist dies aber sinnbildlich für den Verlauf seiner Karriere: Jedes mal wenn Bešić kurz davor steht die Spitze seiner Leistungen zu erreichen und sein volles Potential auszuschöpfen, wird er von äusseren Umständen oder Einflüsse zurückgeworfen und gerät in Vergessenheit auf der Weltbühne des Fussballs. Doch eines Tages wird er bestimmt ein Star.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein