Folge uns!

News

Mateo Sušić: “Estland ist nicht dasselbe Team wie vor 8 Jahren!”

Mateo Sušić: “Estland ist nicht dasselbe Team wie vor 8 Jahren!”

Wie bereits schon bekannt ist, tritt die bosnische Nationalmannschaft morgen zum Ersten Spiel der WM-Quali gegen Estland an.

Die Atmosphäre in der Nationalmannschaft ist hervorragend, die Vorbereitungen laufen wie geschmiert. Doch uns beschäftigt etwas anderes.

Was denkt eigentlich ein Pflichtspiel-Debütant über sein Erstes offizielles Qualifikationsspiel und über seinen Gegner? Wir haben mit Mateo Sušić Kontakt aufgenommen und ihm einige Fragen gestellt:

Mateo, was erwartest du vor dem morgen anstehenden Match gegen Estland?

“Was ich mir erwarte ist ein gutes Spiel von unserer Seite aus gesehen, denn wir spielen vor heimischem Publikum und bei so einer Atmosphäre in so einem Stadion kann nicht jede Mannschaft die kommt der Favorit sein. Wir hoffen auf einen Sieg, damit wir sicher und mit Selbstbewusstsein in die Qualifikation starten können”, sagte Sušić.

Was glaubst du persönlich welche Spielweise die Estländer wählen werden. Offensiv, defensiv oder werden sie mehr auf ein Konterspiel aus sein?

“Ehrlich gesagt erwarte ich von Estland ein mehr defensives und auf Konter basiertes Spiel, aber trotz allem haben wir uns sehr gut vorbereitet, egal welche Spielweise sie wählen.”

Was können wir von Estland sonst noch erwarten? Können diese eine Gefahr für unsere Qualifikation darstellen?

“Estland ist nicht mehr die Mannschaft die es vor 8 Jahren noch war als wir sie mit 7:0 besiegt hatten. 

Heutzutage kann jede Mannschaft eine gewisse Gefahr darstellen und ein defensives Fußballspiel vorweisen, so erwarte mir ein schweres Spiel, den Sieg und die 3 Punkte jedoch auf unserer Seite”, meint Sušić.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News