Alle News zur bosnischen Nationalmannschaft auf Deutsch und Bosnisch.

Lulic und Lazio Rom scheitern an Juventus – Pjanic gewinnt italienischen Pokal!

Im Finale des italienischen Pokals trafen Lazio Rom und Juventus Turin um unsere Nationalspieler Senad Lulic und Miralem Pjanic aufeinander. Am Ende setzte sich Juventus Turin durch, was Pjanic den ersten Titel seiner Karriere beschert.

Nach 90 Minuten stand es fest: Dank Toren von Dani Alves und Leonardo Bonucci gewinnt Juventus Turin den ersten Titel der Saison und Miralem Pjanic den ersten in seiner Karriere. Kleiner Wehmutstropfen: Er durfte im Finale aufgrund einer Gelbsperre nicht mitspielen. Das ändert jedoch nichts daran, dass er auf dem Weg bis ins Finale einen grossen Anteil am Gewinn hat.

Auf Seiten Lazio Roms spielte Senad Lulic 90 Minuten durch, konnte die Niederlage jedoch nicht abwenden.