Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Kolasinac witzelt über Zweikampf mit unterlegenen Griechen

Kolasinac witzelt über Zweikampf mit unterlegenen Griechen

Sead Kolasinac spielte Vorgestern in Piräus eines seiner besten Spiele für die Nationalmannschaft Bosnien und Herzegowina. Zusätzlich dazu dass er überwiegend alle Duelle mit seine Gegner für sich gewann, war Sead einer von den vier Spielern aus der Startelf, der keine Gelbe Karte bekam.

Im Anbetracht auf seinen Kampfgeist und die erstaunlichen Kriterien des Schiedsrichters Erikkson und seine Eifrigkeit bosnische Spieler bei jeder Gelegenheit zu bestrafen, war diese Information sehr erstaunlich. Obwohl auch Kolasinac sowie Rest der Mannschaft nach dem verpassten Sieg enttäuscht waren, teilte er gestern Nachmittag auf Facebook ein Foto mit einer interessanten Beschreibung. Auf dem Foto ist er zu sehen, wie er den Griechen Giannis Gianotasa Ausspielt (abschüttelt) und ausserhalb des Spielfeldes schickt. Die Beschreibung lautet “Bitte aussteigen”.

image1

Sein Beitrag wurde bereits von mehreren tausend Fans unterstützt und kommentiert, war daher ein richtiger Köder für die Likes.

 

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft