Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Juninho über Pjanic: Einer der besten der Welt auf seiner Position

Juninho über Pjanic: Einer der besten der Welt auf seiner Position

Der  legendäre Brasilianer “Juninho” scheute kein Wort über unseren Nationalspieler, mit dem er in Lyon zusammen gespielt hat.

Juventus war gestern im Rahmen der dritten Runde der Gruppe “H” der Champions League zu Gast in Lyon, was gleichzeitig auch die Rückkehr von bosnischen Mittelfeldspieler Miralem Pjanic war, in der Stadt, in der er drei Jahre verbrachte.

Durch das Spielen in dem berühmten Verein, hatte Pjanic die Möglichkeit von einem der von vielen als bester Freistoßschütze der Welt gilt, den legendärn Juninho zu lernen. Am Vorabend des gestrigen Duells wurde er  gelobt von ihm:

“Miralem hat Persönlichkeit, Talent und den Wunsch zu lernen. Das ist ein Kerl der den Mut besitzt, um an der Spitze zu bleiben. Den Eindruck hat er schon hinterlassen, dass er einer der besten an seiner Position in Europa sein wird. Er hat alle Fähigkeiten die er benötigt, um als Mittelfeldspieler auf alle Positionen zu spielen”, erinnert sich der Brasilianer an seinem ehemaligen Teamkollegen und fügt hinzu, sein Schuss sei spezifisch:

“Er ist ein großer Profi und mich wundert es nicht, warum er für Juventus spielt. Miralem schießt auf eine andere Art und Weise als die restlichen Fußballer. Nach seinem Schuss, geht der Ball nicht gerade ins Tor, was das Problem der Torhüter darstellt. Er ist noch sehr jung, und gehört schon zu den besten in diesem Segment”, sagte Juninho.

Pjanic und Juninho haben bereits zusammen gespielt in der Saison 2008/2009, danach wechselte der Brasilianer zu Al-Gharafa, Qatar.

Der bosnische Mittelfeldspieler spielte bis 2011 in Lyon, danach wechselte er mit einer Ablöse von 11 Mio. zu Roma.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft