Folge uns!

Basketball

In diesen Teams könnte Jusuf Nurkić von Nutzen sein

In diesen Teams könnte Jusuf Nurkić von Nutzen sein

Jusuf Nurkić wird höchstwahrscheinlich noch vor der Trade-Deadline (23.02.2017) die Denver Nuggets verlassen.

Der Coach der Denver Nuggets, Mike Malone, erwähnte, dass er Jusuf Nurkić definitiv traden will, da er in seinen Augen es verdient, eine Startposition einzunehmen. Dies ist derzeit allerdings aufgrund fantastischen Leistungen von Nikola Jokić unmöglich.

Eine der Mannschaften in denen Jusuf Nurkić als Starter fungieren könnte, wären die Milwaukee Bucks, bei denen auch Mirza Teletović unter Vertrag steht. Diese sind auf der Center-Position mit Greg Monroe und John Henson besetzt.

Die Medien finden, dass das beste Team für Nurkić die Dallas Mavericks wären, welche ohnehin schon einen Neuaufbau geplant haben, vorallem wenn die Legende Dirk Nowitzki seine Karriere beendet, wird Nurkić definitiv die Startposition einnehmen können. Deren Center Andrew Bogut, Salah Mejri und AJ Hammons spielen derzeit keine große Rolle.

Ebenfalls möglich wäre ein Trade zu den Titelverteidigern, den Cleveland Cavaliers. Deren bester Spieler, und zurzeit bester Spieler der Welt, LeBron James forderte bereits, dass ein neuer Center ins Spiel aufgenommen werden sollte, da Nurkić über fantastische Defensivqualitäten verfügt. Das einzige Problem hierbei wäre, dass die Cleveland Cavaliers keinen gleichwertigen Ersatz bieten könnten, um den Trade zu ermöglichen.

Desweitern gäbe es noch die New Orleans Pelican, welche komplette unzufrieden mit deren Centern Omer Asik und Alexis Ajinca sind.  Mit Nurkićs Wechsel zu den Pelicans, würde der All-Star Anthony Davis unter dem Korb jede Menge Unterstützung erhalten, was für den Verein selber von Vorteil wäre.

Eines ist zumindest sicher, Jusuf Nurkić wird die Denver Nuggets bis zum 23.02.2017 verlassen. Uns bleibt abzuwarten, in welchem Verein er sein neues Glück suchen wird.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Basketball