Folge uns!

Allgemein

Haris Medunjanin überrascht die USA mit großartiger Geste!

Haris Medunjanin überrascht die USA mit großartiger Geste!

Der bosnische Nationalspieler tat etwas, was ihm ab heute in den USA und in der Fußballwelt jeder hoch anrechnet. Im Spiel seiner Philadelphia Union gegen DC United, tat Medunjanin etwas, was ihm einen Fairplay-Preis einspielen könnte.

Er war im Duell mit gem gegnerischen Spieler Luciano Acosta, nachdem er fiel, zögerte der Schiedsrichter nicht lange und verwies Acosta mit Rot des Feldes. Dieser war sichtlich schockiert und wütend, nachdem das Foul mehr als deutlich keine rote Karte war. Unser Nationalspieler ging zum Schiedsrichter und erklärte ihm, dass das keine rote Karte war. Dieser nahm die rote Karte anschließend zurück.

“Dem Schiedsrichter habe ich gesagt, dass er mich nicht getreten hat, sondern lediglich leicht geschubst hatte, was für mich nicht mal eine gelbe Karte ist. Der Schiedsrichter hörte auf mich und nahm die Karte zurück. Man muss einfach ehrlich sein, damit die Sportart ‘Fußball’ noch besser wird.”

Der Schiedsrichter Stoica erklärte später, dass er die rote Karte nach den Worte von Haris Medunjanin definitiv zurücknehmen musste. Der Trainer von DC United, Ben Olsne, sagte auch, dass Haris Medunjanin bewiesen hat, das er ein großartiger Spieler aber auch Mensch sei.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein