Folge uns!

Handball

HANDBALL WM-Quali: Bilal Šuman gibt Kader gegen Spanien und Österreich bekannt!

HANDBALL WM-Quali: Bilal Šuman gibt Kader gegen Spanien und Österreich bekannt!

Der Coach der bosnischen Handball-Nationalelf Bilal Šuman veröffentlichte den Kader für die anstehenden Quali-Spiele gegen Spanien und Österreich.

Šuman hat 28 Spieler einberufen, zwei neue Namen davon sind Igor Mandić (Limoges) und Srđan Predragović (Balingen).

Die Nationalspieler versammeln sich am 07. Juni im Hotel “Hills” in Ilidža. Am 14. Juni sind die Spanier in Sarajevo zugast. Drei Tage (17. Juni) später findet das Auswärtsspiel gegen Österreich in Wien statt.

Der Kader:

Benjamin Burić (Wetzlar, Deutschland), Nebojša Grahovac (Chartres, Frankreich), Damir Efendić (Borac m:tel), Tomislav Nuić (Nexe, Kroatien), Alen Ovčina (Antalyaspor, Türkei), Faruk Vražalić (Bešiktaš, Türkei), Muhamed Zulfić (Verias, Griechenland), Vladimir Vranješ (Tatabanya, Ungarn), Senjamin Burić (Nantes, Frankreich), Muhamed Toromanović (Creteil, Frankreich), Elmir Građan (Azizye Belediyesi, Türkei), Mirsad Terzić (Veszprem, Ungarn), Nikola Prce (Azoty Pulawy, Polen), Marin Vegar (Nexe, Kroatien), Duško Čelica (Dobrogea Sud Constanta, Rumänien), Vladan Lončar (Gyongyos, Ungarn), Tarik Vranac (Balmazujvaros, Ungarn), Marko Tarabochia (Wisla Plock, Polen), Ivan Karačić (Maccabi, Israel), Saša Marjanac (CSM Bucuresti, Rumänien), Josip Perić (Odorhei, Rumänien), Mario Pavlak (Izviđač Central Osiguranje), Marko Panić (Chambery, Frankreich), Dejan Malinović (Creteil, Frankreich), Kosta Savić (Selestat, Frankreich), Ibrahim Haseljić (Gorenje, Slovenien), Igor Mandić (Limoges, Frankreich) i Srđan Predragović (Balingen, Deutschland).

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Handball