Folge uns!

News

Halilovic: Wir vertrauen Emir Spahic

Halilovic: Wir vertrauen Emir Spahic

Diesen Sommer hat sich Alen Halilovic entschieden, seinen bisherigen Verein Barcelona zu verlassen und wechselte zu HSV, weil er in Deutschland sicherlich eine höhere Chance für die Entwicklung seiner Karriere haben wird. Alen hatte auch die Chance für unsere Nationalmannschaft zu spielen, aber er entschied sich für die kroatische Nationalmannschaft.

Im Gespräch für die dt. Bild enthüllt sein Vater und zugleich Ex Nationalspieler Bosniens Sejad Halilovic, er sei skeptisch gewesen vor seiner Zustimmung des Wechsels zur HSV:

“Ich muss zugeben, dass sie mich während der Verhandlung gewarnt haben, Alen den Wechsel in dem jetzigen Club zu erlauben. Der Trainer Labbadia sei angeblich kein Liebhaber von jungen Spielern. Trotzdem, als wir uns mit Ihm unterhalten haben, überzeugte dieser uns.Er glaubt sehr an Alen und er wird sein volles Vertrauen haben. Ich hoffe dass er bei HSV genug Raum für Verbesserung haben wird und dass er die Erwartungen erfüllt. Die Zeit wird zeigen ob es der richtige Zug war”, sagte der ältere Halilovic.

Interessant ist auch, dass Emir Spahic eine große Rolle bei diesem Transfer gespielt hat:

“Die Entscheidung war nicht zu hastig. Wir hatten lange Zeit Kontakt mit dem Verein. Eine große Rolle hatte auch Emir Spahic. Er versicherte uns, dass die Atmosphäre im Club gut sei und der Alen könnte sich zusätzlich entwickeln. Wir vertrauen ihm” – sagte Halilovic.

Für den Transfer musste HSV  eine Summe von 5,5 Millionen € auszahlen.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News