Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Hadzikadunic über sein Debüt: “Bei der Hymne hatte ich Tränen in den Augen!”

Hadzikadunic über sein Debüt: “Bei der Hymne hatte ich Tränen in den Augen!”

Dennis Hadzikadunic ist neben Anel Ahmedhodzic einer von beiden Spielern die sich entschieden haben für Bosnien-Herzegowina statt für Schweden zu spielen.

Der 22-jährige Innenverteidiger von Rostov hatte ein sehr gutes Debüt beim 0:0 gegen die Niederlande im Bilino Polje. Gegenüber den schwedischen Medien beschrieb der junge Innenverteidiger sein Debüt für sein Heimatland:

“Als ich die Hymne hörte hatte ich Tränen in den Augen, ich habe immer davon geträumt für Bosnien-Herzegowina zu spielen, von klein auf. Es war sehr emotional, ich zitterte am ganzen Körper. Ich glaube dass man Debüt gut war, die Niederlande hatte auf jeder Position sehr gute Spieler, ich versuchte mein bestes zu geben. Wir sind gut gestanden und haben verdient einen Punkt geholt” – sagte Hadzikadunic gegenüber den schwedischen Medien.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft