Folge uns!

News

Gelungener Start: Furioser Sieg von Bosnien gegen Estland

Gelungener Start: Furioser Sieg von Bosnien gegen Estland

Unsere Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel in der WM Qualifikation souverän mit 5:0 gewonnen.

Das Team von Mehmed Bazdarevic dominierte von der ersten Minute an und zeigte den Gästen aus Estland gleich die Grenzen auf. Die Torserie eröffnete unser Innenverteidiger Emir Spahic in der 7. Minute, nach einer toll einstudierten Freistoßvariante, der Abpraller landete bei Spahic und schon stand es 1:0 für unsere Nationalmannschaft.

In der 22. Minute foulte der Verteidiger vom FC Liverpool, Ragnar Klavan, unseren Nationalspieler Edin Dzeko, der verwandelte den fälligen Elfmeter souverän zum 2:0. Unser Team hatte noch sehr gute Chancen um das Torkonto in der ersten Halbzeit zu erhöhen, aber es blieb beim 2:0 zur Pause.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel etwas ruhiger, unser Nationalteam ließ die Gäste kommen um sie aus der Reserve zu locken, bis zur 71. Minute musste man auf den nächsten Treffer warten, als Haris Medunjanin einen sensationellen Treffer erzielte nach einer tollen Ecke von Pjanic.

In der 83. Minute legte der Debütant von KAA Gent, Danijel Milicevic, mit einer tollen Flanke das 4:0 für Vedad Ibisevic auf. Den Schlusspunkt setzte Emir Spahic mit seinem zweiten Treffer zum Endstand von 5:0.

Eine überzeugende Partie von unserer Nationalmannschaft, mit der wir sicherlich voller Optimismus das nächste Spiel im Oktober gegen Belgien erwarten können.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News